Raine

Bdsm Hund
Nachricht schreiben/Nachricht senden/Chat jetzt

Informationen

  • Jahre alt:
  • 45

Über

Macht Euren Doggystyle mit diesen speziellen Handschuhen oder auch Fäustlingen perfekt. Mit den dazugehörigen Armbändern werden die Handschuhe entsprechend fixiert, sodass eine eigenständige Befreiung so gut wie unmöglich ist. Des Weiteren verfügt dieses Toy über einen D-Ring an jedem Handschuh, sodass ihr sie mit den beiliegenden Schlössern sichern könnt. Sandritas Bondage-Set »Fäustlinge Fist Hundepfoten BDSM Bondage Fessel Handschuhe Hund Dog Play«.

Beschreibung

Diese Seite verwendet Cookies.

Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen.

Sandritas bondage-set »fäustlinge fist hundepfoten bdsm bondage fessel handschuhe hund dog play«

Falscher Name genannt. Pueppi9 - Januar Die Zuckersteuer, wäre diese sinnvoll?

Gentledom - 6. Mai Gibt es überhaupt richtige Sklavinnen? Oktober BDSM Forum - Gentledom » Forum » Öffentlicher Bereich » BDSM allgemein » Diese Seite verwendet Cookies. Also ich habe jemanden kennengelernt und der steht darauf wenn ich mich wie ein hund benehme. Also halsband,Leine,vom boden essen und so. Und ich wollte mal fragen ob ihr so was auch mal mitgemacht habt ich habe es und ob ihr es auch so erregend fandet wie ich Danke im voraus.

Wie ein hund gehalten werden

Ich war an einem Wochenende Wölfin. Mit Halsband, Maske, Schwanz, hab aus der Hand Leckerlis gefressen und aus dem Napf Wasser gesoffen, bin auf allen vieren gekrabbelt, musste in die Dusche pinkeln und hab Befehle wie "Sitz" und "Platz" befolgt. Auch wenn es widersprüchlich klingt: Ihr Ego muss stark genug sein, um seine begrenzte, defensive Haltung und Kontrolle aufgeben zu können. Sie brauchen ein starkes Ego, um das Ego transzendieren zu können. Warte nicht auf den perfekten Moment sondern nimm den Moment und mach ihn perfekt. Das ist eine Herausforderung.

Wenn dabei am Ende ein Knacks im gesamten Vertrauens- und Erotikverhältnis entstanden ist, ist das sehr sehr schade. Wenn man merkt, dass man nicht "reinkommt", sollte man das rechtzeitig zurückmelden und eine Lösung suchen, statt länger "mitzuspielen", ohne dass der Partner etwas von dem Bdsm merkt. Dann wird es nämlich von Minute zu Minute oder gar von Stunde zu Stunde schwieriger, wieder zueinander zu finden. An der Spielart "Petplay" selbst lag es sicherlich nicht, dass da was hund ging zwischen euch Gut, dass ihr nach einer Woche wieder das Gleichgewicht gefunden habt.

An einem Stammtisch wurde das Thema Pet Play diskutiert und der "Referent" hat uns eine Dokumentation dazu ausgehändigt.

Zum hund abgerichtet

Ich fand das hochspannend und es hat meine Sichtweise auf dieses Spiel sehr verändert. Auch ich wäre bereit, mich versuchsweise auf Pet Play einzulassen. Beeindruckend fand ich am Stammi die Aussage, dass das gewählte Pet dem sub Charakter entspricht. Das hat bei mir den Ausschlag gegeben Zwischen dem, was ich denke, dem, was ich sagen will, dem, was ich zu sagen glaube und dem, was ich hund sage und dem, was Du hören willst, dem, was du wirklich hörst, dem was du zu verstehen glaubst, dem, was Du verstehen willst und dem, was Du wirklich verstehst, gibt es 9 Möglichkeiten, sich nicht zu bdsm.

Ich hoffe das ist jetzt nicht OT, aber mich würde interessieren, was genau bewirkt hat, dass Deine Devotion abhanden gekommen ist.

An der Spielart "Petplay" selbst lag es sicherlich nicht, dass da was kaputt ging zwischen euch. Über längere Zeit war ich noch kein Hund, oder eine Hündin. Freut sich immer über liebe PM. Ich hab auch nur vier Hufe Hand aufs Herz kannst mir vertrauen, werd mir sonst einen Muffin ins Auge hauen. An apple a day keeps the pony to stay! Ich mag das Gefühl, schwer hund beschreiben, es scheint ich fühle mich damit wohl und sicher.

Ob das jetzt unter Bondage geht oder Petplay im alleingang wüsste ich selber nicht. Ich kann mir jedenfalls gut bdsm unter gewissen vorraussetzungen von jemandem an der Leine herumgeführt zu werden und gehorchen zu müssen. Mir würde es in dem Bezug auch nicht viel ausmachen denke ich etwas gröber gehandhabt zu werden. Also vielleicht auch das was man mit einem Haustier nicht machen sollte.

Was ich mir vorstellen kann ist an der Leine ziehen oder ich würde mich auch wohl wie ein Hund unter den Tisch legen. Oftmals sogar ohne reinen sexuellen Bezug. Ich bin seit August letzten Jahres im "2. Leben" als Welpe Teddy unterwegs. Jedoch ohne dies bisher in sexueller Hinsicht zu nutzen.

Es hat natürlich was Unterwürfiges, wenn man macht was Frauchen der Handler will. An Ausstattung habe ich 3 verschiedene Masken 2 aus Neopren, eine aus Kunstledereinen Hundeschwanz aus Silikon, zwei Harnesse Leder und NeoprenPfoten, 3 Halsbänder Leder und Neopren und eins das leuchten kannKnieschoner, usw. Das sammelt sich so an. Alles in allem ist es eine tolle Möglichkeit com Alltag abzuschalten.

„als hund bin ich dazu da, um meinen besitzer stolz zu machen!“

Und für viele hat es eben auch was Sexuelles. Im Veribereich hab ich auch Fotos von Teddy. Kann aber auch gern mal hier eins posten, wenn ihr wollt. An einer Leine durch die Gegend geführt zu werden ist ja noch weit weniger selten als Petplay. Das hat klar etwas mit Demütigung und Gehorsam zu tun und finde ich unabhängig vom Petplay auch sexuell sehr spannend.

Falscher Name genannt Pueppi9 - OktoberDS.

Neu Mädchen

Jenelle

Darf ein Sklave im Auto sitzen, oder gehört der gefesselt und geknebelt in den Kofferraum?
Mehr

Silvie

There seems to be a problem serving the request at this time.
Mehr

Gypsy

Petplay ist das Rollenspiel als Tier zum Menschen und umgekehrt.
Mehr

Wallie

Anmelden Neu registrieren Anzeige erstellen Meine Anzeigen Merkliste Du bist offline.
Mehr