Haley

First Affare
Nachricht schreiben/Nachricht senden/Chat jetzt

Informationen

  • Was ist mein Alter:
  • Ich bin 21 Jahre alt

Über

Eines der führenden Erotikportale in Deutschland, Österreich und der Schweiz ist First Affair. Es handelt sich um ein Webportal, bei dem du gezielt nach einem Seitensprung suchen kannst oder einen Partner für eine Affäre findest.

Beschreibung

Achtung: Leider ist dieser Anbieter nicht länger erreichbar. Bitte wähle eine alternative Singlebörse aus unserem seriösem Singlebörsen Test. Besonders wenn es um Seitensprünge oder um Affären mit Niveau geht, mit denen First Affair explizit wirbt, wittern viele Verbraucher gleich einen Betrug.

Daher haben wir uns die Frage gestellt, ob dieser Anbieter seriös ist und ihn aus dieser Warte beurteilt. Um seinen Kunden einen Seitensprung zu erleichtern, bietet das Unternehmen sogar einen entsprechenden Ratgeber an.

Zudem gibt die Seitensprungagentur an, besonders günstig zu sein, und stand daher auch in dieser Hinsicht auf dem Prüfstand. An dieser Stelle lässt sich dabei bereits sagen, dass der Gesamteindruck zu diesem Anbieter durchaus positiv ausgefallen ist. Wer bei dem Portal Betrug und Abzocke wittert, sollte wissen, dass sich der Anbieter vor allem mit seinen Bemühungen hinsichtlich des Datenschutzes schmücken kann. Denn in dieser Hinsicht gehört das Unternehmen zu einem der vorbildlichsten seiner Klasse. Während Betrug eine durchaus ernstzunehmende Befürchtung bei vielen Portalen zum Thema Seitensprung ist, ist diese Problematik bei First Affair nicht zu befürchten.

So liegt es allein in der Hand der Mitglieder, welche Fotos sie für welche Vertrauenspersonen freischalten möchten. Somit können die Mitglieder also entscheiden, dass sie ein Foto ihres Gesichts erst dann für den Flirtpartner bei First Affair freigeben möchten, wenn bereits eine gewisse Vertrauensbasis zwischen beiden Seiten entstanden ist.

Auch in Bezug auf die Bezahlung beweist diese Anbieter, dass es sich hierbei um keine Abzocke handelt. Denn First Affair ermöglicht seinen Kunden sogar eine anonyme Bezahlung per PaySafeCard oder Bareinzahlung. Da First Affair die Problematik von Fake-Profilen gerade im Casual-Dating-Bereich kennt, first die Redaktion des Portals für Seitensprünge dazu übergegangen jedes einzelne neue Profil auf seine First zu überprüfen und alle Fakes zu sperren. Alle aktiven Mitglieder können die Fake-Profile ebenso melden.

Dazu gibt es einen speziellen Mülleimer-Button, der gut sichtbar auf jedem Profil angebracht wurde. Auch unangebrachte Nachrichten können die betroffenen Mitglieder sofort melden, dass hier ein sehr hoher Sicherheitsstandard herrscht, um den das Portal fortwährend bemüht ist. In dem folgenden Video finden Sie unsere Erfahrungen mit First Affair in der Zusammenfassung. Dieses Angebot scheint anzukommen, denn rund Allerdings setzt sich der Anbieter aktiv dafür ein, mehr Frauen für die Plattform zu gewinnen.

Daher können Frauen, die nach einem Mann für einen Seitensprung suchen, die Plattform zu stark vergünstigten Konditionen nutzen. Das Portal ist im Übrigen in Deutschland, der Schweiz sowie in Österreich aktiv und wirbt aktiv für sein Angebot. Es sind nicht affare Kampagnen in bekannten Zeitschriften wie Maxim oder GQ sondern auch die Fernsehwerbung, die das Mitgliederwachstum affare First Affair entsprechend ankurbeln.

Daten & fakten zu first affair

Da der Beliebtheitsgrad von First Affair immer weiter steigt, trägt affare ebenso zu einer hohen Qualität der Profile bei. Viele der Profile sind überaus aussagekräftig, da die meisten der Mitglieder auch Fotos von sich hochladen sowie viele Details zur eigenen Person teilen.

Wenngleich alle Interessenten das Angebot in seinen Grundzügen auch kostenlos nutzen können, lohnt sich eine Premiummitgliedschaft in vielen Fällen dennoch. First einmal möchten wir allerdings auf die völlig kostenlosen Features bei First Affair eingehen:. Somit ist die Kommunikation mit anderen Mitgliedern nur beim Abschluss einer kostenpflichtigen Mitgliedschaft möglich. Immerhin erhält der Kunde dann Zugang zum Chat und kann Nachrichten sowie Geschenke an die potentiellen Flirtpartner versenden.

Zudem werden die eigenen Nachrichten als Teil des kostenpflichtigen Affare hervorgehoben. Wer First Affair nutzen möchte, um einen Seitensprung zu finden, kann sich zunächst einmal kostenlos bei der Plattform anmelden und diese im Detail kennenlernen. Das bringt den Vorteil mit sich, dass die Neumitglieder so noch ein wenig Bedenkzeit haben, bevor sie im vollen Umfang bei First Affair aktiv werden.

Die kostenlose Anmeldung steht zu jedem Zeitpunkt zur Verfügung und ist an keine weiteren Bedingungen gekoppelt. Rabatte auf das Premium-Profil durch einen Gutschein sind bei dem Anbieter allerdings selten. Somit verläuft die Suche nach einem entsprechenden Gutschein im Internet zumeist leider erfolglos. Wer first vollen Funktionsumfang nutzen möchte, muss daher die komplette Mitgliedsgebühr begleichen und kann sich nicht verschiedener Rabatte bedienen.

Videovorschau zu first affair

Die Gebührenstruktur von First Affair orientiert sich zum einen an der Dauer des Abos und zum anderen an dem Personenkreis, der die Mitgliedschaft beantragen möchte. So ist die Freischaltung für die Premium-Mitgliedschaft für alle Frauen auf der Suche nach einem Mann zum Beispiel kostenlos, sofern sie sich per SMS oder Telefon verifizieren lassen. Alle Frauen, die nach Frauen suchen, sowie alle Männer und Paare müssen sich bei dem Portal für Seitensprünge hingegen auf die folgenden Kosten einstellen:.

Zusätzlich zu affare Mitgliedschaft an sich, können auch Credits erworben werden, um weitere Zusatzleistungen in Anspruch zu nehmen. Dabei stellt First Affair seinen Kunden die verschiedensten Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Die Zahlung per VISA, MasterCard, American Express oder Online-Überweisung wird sofort freigeschaltet. Bei den folgenden Zahlungsarten wartet der Anbieter hingegen zunächst den Zahlungseingang ab, bevor das Neumitglied für das Portal freigeschaltet wird:.

Die Kündigung der Mitgliedschaft ist bei First First übrigens mit sofortiger Wirkung möglich. Hat der Kunde allerdings bereits für ein Jahr bezahlt und beendet seine Mitgliedschaft nun first, so bekommt er oder sie die im Voraus gezahlten Beträge in keinem Fall erstattet. Dort kann der Nutzer ein spezielles Eingabefeld zur Beendigung affare Mitgliedschaft nutzen. Dieser Schritt kann nicht rückgängig gemacht werden. Da ein Seitensprung für viele Menschen eine heikle Angelegenheit darstellt, macht sich First Affair für den Datenschutz und die Privatsphäre seiner Mitglieder stark. Somit entscheidet jeder Nutzer also für sich, wie viele und welche Informationen er mit anderen Mitgliedern teilen möchte.

Willkommen auf first affair

Besonders in Bezug auf die Fotos wird dieses Feature von vielen Nutzern sehr geschätzt. In diesem Zusammenhang können sich die beiden Parteien also ein Vertrauensangebot schicken, nachdem sie schon eine Weile in Kontakt stehen und sich eine gewisse Vertrauensbasis entwickelt hat. Nur für die Vertrauensleute werden dann auch die Fotos der Gesichter der Mitglieder freigegeben, so dass die Nutzer zuvor weitgehend anonym und völlig diskret bei First Affair in Erscheinung treten können.

Zur Sicherheit führt die Plattform zudem einen Verifizierungsprozess durch.

Ein Nachteil besteht allerdings darin, dass nur Frauen diesen Prozess durchlaufen müssen, so dass die hohe Kontaktqualität nur einseitig sichergestellt wird. Dabei können sich die Damen zwischen den folgenden Modulen zur Verifizierung entscheiden:. Eine weitere Besonderheit in Sachen Datenschutz besteht darin, dass der Nutzer nicht zwingende seinen echten Vor- und Nachnamen oder seine Adresse angeben muss, um sich hier anzumelden.

Lediglich eine gültige E-Mail ist erforderlich, um die Anmeldung durchführen zu können. Der Kundenservice bei First Affair fällt relativ first aus. Denn die Kontaktaufnahme zu dem Anbieter ist nur affare ein spezielles Formular auf der Webseite des Portals möglich.

Allerdings können die Anfragen auf Deutsch und Englisch erfolgen, was wiederum von Vorteil ist. Von Montag bis Freitag werden die Anfragen der Kunden von 10 bis 18 Uhr erwartet.

Eine Erreichbarkeit am Wochenende ist somit nicht sichergestellt. Allerdings gibt es einen umfangreichen Hilfe-Bereich, den die Mitglieder nutzen können, um alle Antworten auf ihre Fragen ausfindig zu machen. Dort informiert First Affair zum Beispiel über die wichtigsten Einzelheiten zur Mitgliedschaft. Da der Nutzer bei First Affair bis auf seine E-Mail keine persönlichen Daten angeben muss, ist die Anmeldung binnen weniger Minuten erledigt.

Einfach die Webseite des Anbieters aufrufen, dort ein Pseudonym, die eigene E-Mail sowie das gewünschte Passwort eintragen und schon kann es losgehen. In den folgenden Schritten wird der Neukunde darum gebeten einen Fragebogen auszufüllen.

Somit entsteht auch gleichzeitig das Profil. Auch die aktive Suche lässt sich kinderleicht bedienen. Mit Hilfe dieser Suchfunktion kann jedes Mitglied sein Glück auf der Suche nach einem geeigneten Partner für einen Seitensprung also selbst in die Hand nehmen. Für die mobile Suche nach einem geeigneten Seitensprungpartner bietet First Affair leider keine eigene App an. Wenngleich das Portal natürlich auch von einem mobilen Endgerät aufgerufen werden kann, so wurde die Webseite des Anbieters leider nicht für die mobile Nutzung optimiert.

Somit kann es bei der Bedienung der verschiedenen Funktionen auf dem eher kleinen Bildschirm eines Smartphones zu Schwierigkeiten kommen. Einen Vorteil bietet die Webseite von First Affair jedoch für alle mobilen Nutzer. Es gibt die Möglichkeit dazu, den sogenannten Tarnmodus einzuschalten.

Dies ist besonders in der Öffentlichkeit zu empfehlen, damit anzügliche Fotos nicht angezeigt werden und die Menschen in der näheren Umgebung bei einem Blick auf das Smartphones des Nutzers nicht gleich erkennen können, dass dieser online bei einem Casual Dating Portal unterwegs ist.

10 gründe, warum sie bei first affair in der regel flirterfolg haben werden

Durch die Möglichkeit der nahezu anonymen Teilnahme bei dem Portal sowie dem anonymen Bezahlen hat First Affair ganz klar bewiesen, dass dieser Anbieter absolut seriös ist. Zudem besteht gerade für Frauen affare Vorteil darin, dass sie hier einen Partner für einen Seitensprung kostenlos suchen können. Von der Tatsache, dass es nur wenige Fake-Profile gibt, können alle Mitglieder profitieren. Zudem ist besonders die Jahresmitgliedschaft bei dem Portal, welches sich leicht bedienen lässt, sehr günstig, was das Angebot von First Affair umso attraktiver macht.

Arturo First Affair ist definitiv nicht das schönste Portal am Markt, das muss ich festhalten. Die Optik ist ein Graus, weshalb sich wahrscheinlich weniger Menschen mit Stilempfinden und echtem Bewusstsein anmelden. Das Datingportal ist etabliert und eines der besten am Markt, weil es eine first Preisstruktur hat, die sich jeder Leisten kann. Wichtig ist aber immer zu erwähnen, dass es sich dabei tatsächlich einfach mehr um reinen Sex handelt als um ein richtiges Datingportal.

Alle angemeldeten Nutzer wissen ganz genau, worauf sie sich mit ihrer Anmeldung einlassen und was bei ihnen hauptsächlich wichtig ist.

Beliebt Nutzer

Elfrieda

Echt bedeutet, dass sie quasi von Hand geprüft werden.
Mehr

Cissiee

Aktualisiert:
Mehr

Dosi

Deutsch Englisch Französisch.
Mehr

Bernadine

Weiter zum Anbieter.
Mehr